Hinweise

Lötschberger Südrampe

Die Lötschberger Südrampe ist von April–November täglich begehbar.

An einigen Stellen des Wanderwegs kann sich im April/Mai noch Schnee befinden.

Für die Lötschberger Südrampe ist die BLS zuständig. Akuelle Infos finden Sie hier.

Baltschiedertal / Stollen

Das Baltschiedertal wird für gewöhnlich mitte Juni mit dem Helikopter abgeflogen und die Wanderwege werden dann wieder instand gestellt.

Für den Stollen ist eine Taschenlampe erforderlich! Einige Parkmöglichkeiten gibt es direkt beim Stolleneingang. Ein gültiges Park-Ticket kann via Parking Pay App oder an einer Parkuhr in Ausserberg gelöst werden. Weiter kann es bei der Gemeinde Ausserberg oder im Konsum Ausserberg gekauft werden. Kosten für 1 Tag CHF 5.00.

Suonen

Normalerweise führen die Suonen in der Lötschberg-Region ab Anfang Mai wieder alle Wasser.

Das "Gmeiwärch" der Suone Niwärch findet meistens zwischen Pfingsten und Ende Mai statt. Durch die frühsommerliche Instandsetzung der Suone bleibt der Zugang ins Baltschiedertal über die Suone erhalten. Die Suone Niwärch ist eine der spektakulärsten Suonen im Wallis.
Die Suone Niwärch ist für geübte und schwindelfreie Wanderer. Der Weg führt über atemberaubender Höhe, teilweise auf sehr exponierten Stegen und lotrecht abfallenden Fluhwänden entlang.

Das Baltschiedertal erreicht man auch durch den ca. 1.5km langen Stollen - Taschenlampe mitnehmen!

Für die Wanderwege in der Lötschberg-Region sind die Gemeindne zuständig.

Anregungen und Hinweise nehmen wir gerne entgegen.